Corona

Posted on

Landkreis Osnabrück Risikogebiet

Leider ist unser Landkreis aktuell Corona-Risikogebiet. Das bedeutet, dass strenge Maßnahmen wegen der Pandemie eingeführt werden. So dürfen sich maximal 25 Personen auf der Terrasse aufhalten. Im Innenraum bieten wir keine Plätze an. Menschenansammlungen sind zu vermeiden.

Daher ist der Zutritt zu unserem Gelände nur noch für Wasserskiläufer und Begleiter, Gäste des Wasserski-Bistros und Kunden des Wasserski-Shops erlaubt.

Spaziergänger und Zuschauer dürfen das Gelände nicht mehr betreten.

Die Wasserskiläufer dürfen das Gelände nur zur Sportausübung nutzen. Danach müssen sie uns verlassen. Kurse bieten wir weiterhin an, da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist.
Gäste des Wasserski-Bistro dürfen die Terrasse zum Verzehr der gekauften Speisen und Getränke nutzen, danach müssen Sie – bei entsprechendem Andrang – gehen.

Jeder Gast muss seine Adresse hinterlassen.

Sicherlich ist bald auch die komplette Schließung des Betriebes möglich.

Wasserski-Kurse

Wasserski- und Wakeboard-Kurse ab 8 Jahren können Sie online buchen. Sie finden an Lift 2 statt. Im Preis von € 30,00 ist die Einweisung und die gesamte Ausrüstung enthalten. Die Buchung erfolgt im Wasserski-Shop oder online:

Für den öffentlichen Betrieb gibt es keine Buchung, dazu können Sie einfach während der Öffnungszeiten zu uns kommen.

Öffnungszeiten

Wasserski öffentlicher Betrieb Lift 1

bis zum 25. Oktober
täglich 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

31. Oktober und 1. November 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Danach fahren wir bis Nikolaus jeweils Sonntags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, sofern Corona und das Wetter es ermöglichen.

WasserskiBistro

bis zum 25. Oktober
täglich 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Im Gebäude gibt es keine Sitzplätze
Alle Gäste des Bistros müssen Ihre Kontaktdaten angeben

Die wichtigsten Hygieneregeln


Abstand 1,5 Meter an Land und im Wasser
Maske tragen in allen geschlossenen Räumen (Toiletten, Umkleiden, Bistro,
Shop, Verleih)
max. vier Personen mit Maske dürfen die Umkleiden nutzen
Adresse hinterlassen
Corona-App nutzen